«Profiwanderer Ernst macht di parat für d'Wandersaison.» In der 6-teiligen Serie verrät dir Ernst, wie er sich in der Natur Graubündens fit hält.
Sponsored

Traumhafte Wanderstunden rund um den Piz Bernina

Entdecke zusammen mit Profiwanderer Ernst spektakuläre Aussichten und die totale Entspannung im höchstgelegenen Sprudelbad Europas.

Hast du immer schon davon geträumt, den höchsten Berg der Ostalpen zu umrunden? Dann ist die Bernina-Tour genau das Richtige für dich! Von Poschiavo auf der Alpensüdseite führt der Weg über den Berninapass und die Fuorcla Surlej mit ihrem malerischen Bergsee bis nach Maloja im Engadin, zu dessen Highlights die Diavolezza zählt. Den 4049 Meter über Meer gelegenen Piz Bernina, den einzigen Viertausender Graubündens hast du dabei stets im Blick. Der Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft stellt sicher, dass du die Tour ganz unbeschwert geniessen kannst.

Sofern es die Schneeverhältnisse erlauben, sind die für alle trittsicheren Wanderer mit guter Kondition geeigneten Streckenabschnitte auf Schweizer Boden ab dem 15. Juni wieder begehbar.

Dank seines Aufwärmprogramms 
ist Profiwanderer Ernst stets trittsicher unterwegs.
Dank seines Aufwärmprogramms ist Profiwanderer Ernst stets trittsicher unterwegs. Engadin St. Moritz Tourismus AG
1/5
Fanstastischer Ausblick auf den Morteratschgletscher und die Bernina-Gruppe. Der Piz Bernina ist übrigens mit 4049 m ü. M. der höchste Berg der Ostalp...
Fanstastischer Ausblick auf den Morteratschgletscher und die Bernina-Gruppe. Der Piz Bernina ist übrigens mit 4049 m ü. M. der höchste Berg der Ostalpen. Engadin St. Moritz Tourismus AG
2/5
Die Wanderwege der Bernina-Tour schlängeln sich
 von Poschiavo über den Berninapass bis nach Maloja im Engadin.
Die Wanderwege der Bernina-Tour schlängeln sich von Poschiavo über den Berninapass bis nach Maloja im Engadin. Engadin St. Moritz Tourismus AG
3/5
«Profiwanderer Ernst macht di parat». Gute Kondition ist die Grundvoraussetzung für die Bernina Tour. Und wer's doch ein bisschen gemütlicher nehmen w...
«Profiwanderer Ernst macht di parat». Gute Kondition ist die Grundvoraussetzung für die Bernina Tour. Und wer's doch ein bisschen gemütlicher nehmen will, macht Halt auf der Sonnenterasse des Berghauses Diavolezza. Engadin St. Moritz Tourismus AG
4/5
41 Grad warmes blubberndes Wasser im Whirlpool, ein Wahnsinnspanorama auf den Piz Bernina und ein kühles Bier in der Hand. Viel mehr braucht Ernst nic...
41 Grad warmes blubberndes Wasser im Whirlpool, ein Wahnsinnspanorama auf den Piz Bernina und ein kühles Bier in der Hand. Viel mehr braucht Ernst nicht zur Entspannung. Engadin St. Moritz Tourismus AG
5/5

Übrigens: Ein gründliches Aufwärmprogramm bringt dich nicht nur vor dem Skifahren, Fussball- oder Tennisspielen in Schwung, sondern auch vor dem Wandern. Sind deine Muskeln und Gelenke schön locker, kletterst du viel leichter über Stock und Stein – und beugst ärgerlichen Verletzungen vor. Schliesslich möchtest du ja deine Wanderung geniessen und nicht mit einem verstauchten Knöchel beim Arzt sitzen. Welche Übungen dich fit für die Berge machen, zeigt dir unser Profiwanderer Ernst im Video.

Ernst hat gleich auch noch zwei Tipps für dich:

...die Diavolezza

Ob du die Herausforderung des Klettersteigs Piz Trovat suchst oder eine traumhafte Gletscherwanderung mit Blick auf das Berninamassiv und den Piz Palü unternehmen möchtest, die Diavolezza beschert dir auf jeden Fall unvergessliche Erlebnisse.

...und das höchstgelegene Sprudelbad Europas

Ein Jacuzzi auf 3000 Metern über dem Meer – einzigartig! Der Whirlpool thront auf der Sonnenterrasse des Berghauses Diavolezza und sprudelt mit wohlig warmen 41 Grad. Hier geniesst du den Blick auf das Berninamassiv und den Piz Palü so lange, bis dir der Kellner einen schneeweissen Bademantel offeriert.

Abwechslungsreiche Weitwanderung von Poschiavo bis nach Maloja mit verschiedenen Blickpunkten auf das imposante Berninamassiv.

Die Berninatour bietet wunderbare Aussichten auf sämtliche Gletscher im Berninamassiv. Die Tour führt vom mediterranen Poschiavo über den Berninapass und die Diavolezza nach Pontresina, weiter hoch zur Fuorcla Surlej mit Blick auf den Biancograt, den Piz Bernina und den Piz Roseg, runter nach Sils mit Blick über die Engadiner Seenlandschaft und auf der Via Engiadina nach Maloja, dem Endpunt der abwechslungsreichen Wanderung.

Wenn dich jetzt auch die Wanderlust gepackt hat, dann mach bei unserem Gewinnspiel mit und mit etwas Glück holst du dir 1 Übernachtung im Sporthotel Pontresina im Doppelzimmer Deluxe Arve für 2 Personen inklusive Frühstück und allen Sporthotel-Inklusiv-Leistungen.

Gültig in der Sommersaison 2020 und 2021.

Sponsored

Dieser Beitrag wurde von Commercial Publishing in Zusammenarbeit mit Graubünden Ferien erstellt.

Ob Badeurlaub, Safari oder Kreuzfahrt – all das ist nicht nur in fernen Ländern, sondern auch in Graubünden möglich. Einfach in leicht abgeänderter Form: Sonnenbader kühlen sich bei uns in Bergseen statt im Meer ab, Tierfreunde beobachten Steinböcke statt Nashörner, und Geniesser unternehmen Kreuzfahrten auf Schienen statt auf dem Wasser. Entdecken Sie jetzt, was der Sommer in Graubünden alles zu bieten hat.