Schloss Vaduz
Schloss Vaduz
Paid Post

Hoi Nachbar!

Das Fürstentum Liechtenstein schmiegt sich auf 27 Grenzkilometern an die Schweiz und lockt mit einer erstaunlichen Erlebnisdichte für Outdoor-Fans, Familien und Kulturinteressierte abseits vom Massentourismus.

Ein Eldorado für Outdoor-Fans

Am besten lernt man das Fürstentum Liechtenstein auf dem 75 Kilometer langen Liechtenstein-Weg kennen. Der Weg führt durch alle Gemeinden des Landes, vorbei an idyllischen Weinbergen, Naturschutzgebieten, alten Dorfkernen, vielen Sehenswürdigkeiten und ist gespickt mit herrlichen Ausblicken. Je nach Sportlevel kann der Liechtenstein-Weg in zwei, drei oder mehr Tagen erkundet werden. Ein Gepäcktransport sorgt für das nötige Extra an Entspannung.

Darüber hinaus warten über 400 Kilometer gut ausgebaute und beschilderte Wanderwege und Berge bis 2600 Meter darauf entdeckt zu werden. Einer der aussichtsreichsten Rundwanderwege ist der Fürstin-Gina-Weg, der auf 2000 Metern Höhe über blumenübersäte Bergwiesen führt.

Trittsicherheit und Bergerfahrung erfordert der Höhenklassiker über den Fürstensteig und die Drei Schwestern. Zehn gut markierte Routen erschliessen das Fürstentum für Mountainbiker. Geniesser und Familien finden im Talgebiet abwechslungsreiche Velorouten wie die 5-Schlössertour.

Sonnenaufgang beim Gänglesee in Steg
Sonnenaufgang beim Gänglesee in Steg
1/4
Liechtenstein-Weg in Ruggell
Liechtenstein-Weg in Ruggell
2/4
Pfälzerhütte 2100 Meter über Meer
Pfälzerhütte 2100 Meter über Meer
3/4
Sonnenaufgang auf dem Naafkopf
Sonnenaufgang auf dem Naafkopf
4/4

Ein Paradies für Familien

Das Bergdorf Malbun liegt auf 1600 m ü. M. und ist mit seiner traumhaften Alpenlandschaft die perfekte Familiendestination. Der mit dem Gütesiegel «Family Destination» ausgezeichnete Ferienort ist mit seinen Angeboten ganz auf die Bedürfnisse von Kindern, Eltern und Grosseltern ausgerichtet. Tierische Erlebnisse wie eine Wanderung mit Lamas und Alpakas oder einem Steinadler lassen die Kinderherzen höher schlagen.

Für Action sorgt ein Ausflug auf den Forscherweg in Malbun. Ausgestattet mit Rucksack und Lupe meistern die Kleinen zum Beispiel Suchspiele und Steintisch-Memory. Aber auch der WalserSagenWeg in Triesenberg, die Detektiv-Trails in Malbun und Vaduz oder der Seilpark in Triesen bieten alles für einen perfekten Familientag in der Natur. Der ideale Ideengeber für Familien ist der Erlebnispass, der Zugang zu 30 Freizeit-Attraktionen im Wert von über 300 Franken bietet.

Adlerwanderung in Malbun
Adlerwanderung in Malbun
1/3
Familienferienort Malbun 1600 Meter über Meer
Familienferienort Malbun 1600 Meter über Meer
2/3
Forscherweg in Malbun
Forscherweg in Malbun
3/3

Ein Geheimtipp für Kunst- und Kultur-Liebhaber

Liechtenstein ist nicht nur aufgrund seiner Naturschönheiten einen Besuch wert. Im Hauptort Vaduz begeben sich Kulturfans und Kunstfreunde auf Entdeckungsreise. Neben ausgezeichneter Gastronomie und attraktiven Geschäften gibt es in Vaduz zahlreiche Museen und Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Besonders lohnenswert ist ein Abstecher in die Schatzkammer, das Kunstmuseum Liechtenstein mit der Hilti Art Foundation oder die Fürstliche Hofkellerei.

Die Fussgängerzone lädt zum gemütlichen Flanieren ein. Die kulinarische Bandbreite der liechtensteinischen Speisen reicht von erlesenen Gourmet-Menus in mit Hauben und Sternen ausgezeichneten Restaurants bis hin zu traditionellen Gerichten. Besonders beliebt sind Liechtensteiner Käsknöpfle mit Apfelmus. Eine erstaunlich grosse Zahl von Winzern widmet sich im klimatisch begünstigten Rheintal dem Rebensaft, für den allein sich schon eine Reise lohnt.

Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein
Hofkellerei des Fürsten von Liechtenstein
1/2
Schatzkammer Liechtenstein in Vaduz
Schatzkammer Liechtenstein in Vaduz
2/2

Paid Post

Dieser Beitrag wurde von Commercial Publishing in Zusammenarbeit mit Schweiz Tourismus erstellt. Commercial Publishing ist die Unit für Content Marketing, die im Auftrag von 20 Minuten und Tamedia kommerzielle Inhalte produziert.