Hugo Grossenbacher
Paid Post

Luca Hänni schiesst episches Rekord-«Carfie»

Der Festivalsommer findet dieses Jahr auf vier Rädern statt: Das Sunrise Skylights Drive-In Openair schaffte vom 10. bis 19. Juli 2020 Top-Acts aus der deutschen und Schweizer Entertainment-Szene an den Zürcher Flughafen. Mit dabei war auch der Schweizer Sänger und Tänzer Luca Hänni. Er plante für seinen Auftritt etwas ganz besonderes: Nämlich das grösste «Car-Selfie» der Welt.

«Es tut so gut, wieder auf der Bühne zu stehen!» – Luca Hänni ist sichtlich glücklich, als er an diesem Abend im Juli von der Hauptbühne in sein Publikum strahlt. Der Sänger hat gerade seinen ESC-Hit «She got me» zum besten gegeben und erntet dafür frenetisches Hupen aus dem Zuschauerbereich. Pardon - Hupen?

Ja – denn genau wie das Jahr selbst, ist auch beim «Sunrise Skylights» Drive-In Openair am Zürcher Flughafen alles etwas anders. Wie veranstaltet man in Zeiten von Lockdown und Social Distancing ein Festival, bei dem hunderte Menschen zusammenkommen? Die Lösung: Ein Openair, das die Besucher aus ihrem Auto mitverfolgen können. Vorne also die Bühne mit den grossen Acts, davor ein riesiger Parkplatz, gefüllt mit hunderten Fahrzeugen – und der Sound kommt über das Autoradio zum Publikum. Die Show ist ausverkauft – und das bedeutet, dass sich rund 300 Autos voll mit Festival-Fans aufgereiht haben, um ihr Idol nach langem wieder mal Live zu sehen.

Herausforderung für Luca: Das grösste Smartphone-«Carfie» der Welt

Sogar für einen Star wie Luca Hänni ist dies etwas absolut einzigartiges. «Das ist schon verrückt», bestätigt der Sänger aus dem Berner Oberland, und: «normalerweise sehe ich meinem Publikum in die Augen. Jetzt sind es hunderte Autoscheinwerfer».

Um diesen speziellen Moment festzuhalten, hat sich Luca etwas ganz besonderes ausgedacht: Auf der Bühne mit seinem Smartphone das grösste «Carfie» der Welt zu machen.

Luca strahlt also auf der Bühne mit den Scheinwerfern um die Wette. Doch einfach ist das nicht: «Besonders die Beleuchtung mit dem Gegenlicht wird eine extreme Herausforderung», meinte der Schweizer ESC-Finalist im Vorfeld noch.

Das Smartphone für die Challenge kommt von Huawei

Um diese Herausforderung zu meistern, vertraut Luca auf die Smartphone-Marke Huawei. Als Brand Ambassador des internationalen Tech-Unternehmens ist er nämlich immer mit der neuesten Technik ausgestattet. Seine Wahl für diesen spektakulären Versuch: Das neue Huawei P40 Pro. Das neueste Handy-Modell von Huawei bietet nicht nur eine Leica Quad-Kamera mit vier Linsen, sondern auch die momentan beste Selfie-Kamera unter allen Smartphones.

An dem Abend hat sich Luca also mit seinem Huawei P40 Pro einer Aufgabe gestellt, die sogar für Profi-Fotografen knifflig ist. Belichtung, Winkel, Timing: Alles muss in dem Moment stimmen, um das epische Selfie sauber in den Kasten zu bringen. «Ich bin schon super aufgeregt. Aber das kriegen wir bestimmt hin – das P40 Pro ist das aktuell stärkste Kamera-Phone. Ich mache damit jeden Tag tolle Fotos», gab sich der Star vor der Show zuversichtlich.

Episches Bild im Kasten – Weiter geht’s mit mehr Selfies

Das Bild ist geglückt – einige Fans sind sogar aus ihren Autos gestiegen, um sich auf dem XXL-«Carfie» mit ihrem Idol zu verewigen. Ist es der Rekord? «Wir wissen aktuell von keinem grösseren Car-Selfie», bestätigt Lucas Manager, Cyril Schmid.

Nach der Show zeigt sich Luca noch kurz auf dem Zuschauer-Parkplatz und macht mit den von weit angereisten Fans weitere Selfies. Ist er zufrieden mit seinem epischen «Carfie»? Oder muss er es noch bearbeiten? «Ich bin super happy mit den Aufnahmen mit meinem P40 Pro – vor allem auch bei Nacht», meint der Schweizer Star. Und: «Wenn ich Fotos bearbeiten möchte, gibt’s ja in der Huawei AppGallery und über das «Apps Finden»-Widget der «Petal Search» hunderte Apps, die mir dabei helfen.» Doch sein «Carfie» lässt er so, wie es geschossen wurde: Luca Hänni, die Scheinwerfer seiner Fans – und die Vorfreude, bald wieder regelmässig vor grossem Publikum auftreten zu können.

Paid Post

Dieser Beitrag wurde von Commercial Publishing in Zusammenarbeit mit Huawei Technologies Switzerland AG erstellt. Commercial Publishing ist die Unit für Content Marketing, die im Auftrag von 20 Minuten und Tamedia kommerzielle Inhalte produziert.

Über Huawei

Huawei ist ein führender globaler Anbieter von Informations- und Kommunikationstechnologie (ICT), Infrastruktur und Smart-Geräten. Mit einer breiten Auswahl an Smartphones, PCs und Tablets, Wearables und Cloud-Diensten, möchte Huawei seinen Nutzern eine vollständig vernetzte Welt mit cleveren Funktionen ermöglichen. In der Schweiz ist Huawei mit Büros in Bern, Lausanne und Zürich lokal stark verankert.