Blutzuckerwerte kennen ohne stechen (1)
Blutzuckerwerte kennen ohne stechen (1)
1/8
Auch während der Schwangerschaft (2)
Auch während der Schwangerschaft (2)
2/8
Diskret, egal wo (3)
Diskret, egal wo (3)
3/8
Genau, egal wann (3)
Genau, egal wann (3)
4/8
Gibt Ihnen Freiheit zurück.
Gibt Ihnen Freiheit zurück.
5/8
Vereinfacht Ihr Leben mit Diabetes.
Vereinfacht Ihr Leben mit Diabetes.
6/8
Einfach im Webshop bestellen.
Einfach im Webshop bestellen.
7/8
Sensor – so gross wie ein 2-Franken-Stück.
Kann bis zu 14 Tage getragen werden.
Sensor – so gross wie ein 2-Franken-Stück. Kann bis zu 14 Tage getragen werden.
8/8
Paid Post

Diabetes? Blutzuckerwerte?

So misst man heute: Zuckerspiegel einfach scannen statt stechen (1, 15)!

Das meist verwendete Glukose Messsystem weltweit – FreeStyle Libre von Abbott

Seit über vier Jahren hat sich das innovative FreeStyle Libre Messsystem auf dem Schweizer Markt etabliert. Erwachsene, Jugendliche, Schwangere (2), Kinder ab 4 Jahren (2) und deren Pflegepersonal können den Glukosewert sekundenschnell, unblutig (1) und zu jeder Zeit (3, 9) messen.
FreeStyle Libre ist das weltweit meistgenutzte Glukose-Sensor-System und wird von über zwei Millionen Menschen in 46 Ländern verwendet.

FreeStyle Libre ist seit Mai 2016 auf dem Schweizer Markt. Was dazumal eine Revolution in der Glukosemessung war, ist heute von vielen Patienten hoch geschätzt. So ist es nicht mehr nötig, sich für die Messung des Glukosewertes in den Finger zu stechen.(15) Mit einem Ein-Sekunden-Scan kann der Zuckerwert ganz einfach festgestellt werden. Dank des FreeStyle Libre verfügt der Patient über eine kontinuierliche Tagesverlaufskurve seiner Glukosewerte. Dies steht im ausgeprägten Gegensatz zu den vereinzelten blutigen Messpunkten von früher.

FreeStyle Libre: Alle Vorteile, die das Leben mit Diabetes leichter machen (4)

Das einfache FreeStyle Libre Messsystem von Abbott besteht aus einem runden Sensor, etwa in der Grösse einer 2-Franken-Münze, der bis zu 14 Tage lang an der Oberarmrückseite getragen wird. Der Sensor begleitet Sie diskret (7) im Alltag, ist einfach anzubringen (1), angenehm zu tragen (19) und sogar wasserfest (20).

Jede Minute werden die Glukosewerte mittels Sensor in der Zwischenzellflüssigkeit gemessen und automatisch gespeichert, Tag und Nacht (4,5). Um innerhalb einer Sekunde einen Glukosewert zu ermitteln, wird ein Lesegerät oder ein Smartphone mit der entsprechenden FreeStyle LibreLink App (6) über den Sensor geführt. Dies geschieht ganz diskret (7) und funktioniert auch durch die Kleidung hindurch (8). Jeder Scan zeigt den aktuellen Glukosewert, einen Trendverlauf sowie das Glukoseprofil der letzten acht Stunden an.

FreeStyle Libre 2: WARNEN. SCANNEN. HANDELN

Seit März 2020 ist das FreeStyle Libre 2 Glukose Messsystem in der Schweiz erhältlich. Das System bietet neu optionale Glukose-Alarme (14). Diese sind individuell einstellbar und alarmieren Diabetikerinnen und Diabetiker über zu niedrige oder zu hohe Glukosewerte und zwar genau dann, wenn sie es brauchen: in der Nacht, beim Sport oder beim Autofahren (14). Vor allem Diabetikerinnen und Diabetiker mit Angst vor Hypoglykämien oder auch einer Hypo-Wahrnehmungsstörung können davon profitieren.

«Das FreeStyle Libre 2 System wurde in Hinblick auf Diabetespatienten mit intensivierter Insulintherapie und Alarm-Bedarf entwickelt, wie beispielsweise Kinder oder Personen mit einem höheren Risiko für Hypo- oder Hyperglykämie. Dieses Werkzeug ist für Menschen mit Diabetes, die Alarme benötigen, hilfreich, um noch genauere Therapieentscheidungen zu treffen», so Prof. Dr. G. Rudofsky, Chefarzt Endokrinologie und metabolische Erkrankungen, Leiter Stoffwechselzentrum, Kantonsspital Olten.

Jetzt auf www.FreeStyleLibre.ch informieren und bestellen Sie Ihre FreeStyle Libre Produkte direkt im Webshop.

Möchten Sie Ihre Zuckerwerte mit Ihrem Smartphone auslesen?

Laden Sie einfach die kostenlose FreeStyle LibreLink App auf Ihr Smartphone (12) und scannen Sie den FreeStyle Libre Sensor von Ihrem Oberarm.

Glukosedaten mit LibreLinkUp noch einfacher teilen – Lassen Sie Ihren Partner, Familie oder Freunde wissen, dass es Ihnen gut geht (10-12)

Durch die zusätzliche, ebenfalls kostenfreie LibreLinkUp App, können die Werte und Alarme auch mit Eltern, Angehörigen und Vertrauten (bis zu 20 Personen) geteilt werden.

Einfaches Teilen der Glukosedaten mit Ihrem Diabetes-Beratungsteam

Die Möglichkeit, Ihre Glukosedaten via LibreView (16) direkt mit Ihrem Arzt oder der Diabetesberaterin zu teilen, kann Ihr Diabetesmanagement zusätzlich vereinfachen.(17) So können Sie Ihre Fragen rund um Ihre Glukosewerte auch mal telefonisch besprechen, wenn Sie Ihr Beratungsteam nicht persönlich treffen können.

Das FreeStyle Libre Messsystem ist in der Schweiz kassenzulässig (13)

Gemäss ausgestelltem Rezept durch den Endokrinologen/ Diabetologen erhalten Patienten mit Diabetes Typ-1 und Typ-2 mit intensivierter Insulintherapie die Kosten für das FreeStyle Libre Glukosemesssystem von sämtlichen Krankenkassen rückerstattet (ausgenommen Franchise und Selbstbehalt).

Bezugsmöglichkeiten: Einfach, günstig, versandkostenfrei

Sie können Ihre FreeStyle Libre Produkte einfach und bequem direkt im Webshop auf www.FreeStyleLibre.ch beziehen.

  • Immer versandkostenfrei

  • Keine Mindestbestellmenge

  • Kosten werden von der Krankenkasse übernommen (13) (Bedingungen siehe oben. Ausgenommen Franchise und Selbstbehalt)

Besprechen Sie mit Ihrem Arzt, welches FreeStyle Libre System zu Ihnen passt, um Ihnen Ihr Leben mit Diabetes etwas zu vereinfachen. Warum stechen Sie noch, wenn Sie scannen können? (1, 15)

FÜR MEHR INFORMATIONEN UND BESTELLUNGEN

Bei allen hier gezeigten Bildern handelt es sich um Agenturfotos. Mit Models gestellt.

Die runde Form der Sensoreinheit, FreeStyle, Libre und damit verbundene Markennamen sind Eigentum von Abbott. Sonstige Markennamen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller.

© Abbott 2020 | ADC-26112 v1.0

Referenzen

1. Das Setzen eines Sensors erfordert ein Einführen des Sensorfilaments unter die Haut. Der Sensor kann bis zu 14 Tage lang getragen werden.

2. Die FreeStyle-Libre Messsysteme sind zertifiziert für Kinder ab vier Jahren sowie Erwachsene, einschliesslich Schwangere. Die Aufsichtspflicht über die Anwendung und die Auswertung von einem FreeStyle-Libre-Messsystem bei Kindern bis zur Vollendung des zwölften Lebensjahres obliegt der Verantwortung einer volljährigen Person.

3. Die Übertragung der Daten zwischen den Apps FreeStyle LibreLink, LibreLinkUp und LibreView erfordert eine Internetverbindung.

4. Pickup, John C, et al. Diabetes Care 2015; 38: 544–550.

5. Buckingham, B. Clinical overview of continuous glucose monitoring. Journal of Diabetes Science and Technology. 2008; 2 (2): 300-306.

6. Die FreeStyle-LibreLink-App ist nur mit bestimmten Mobilgeräten und Betriebssystemen kompatibel. Bitte informieren Sie sich auf der Website www.FreeStyleLibre.ch unter „Kompatibilität meines Mobiltelefons prüfen“ über die Gerätekompatibilität vor der Nutzung der App. Die Übertragung der Daten zwischen FreeStyle LibreLink, LibreLinkUp und LibreView erfordert eine Internetverbindung.

7. 93 Prozent der Teilnehmer einer Erstanwenderstudie stimmten dieser Aussage zu, dass das Scannen des Sensors diskreter ist als Blutzuckermessen durch routinemässiges Fingerstechen. Daten liegen Abbott Diabetes Care vor. 

8. Halten Sie das Lesegerät in einem Abstand von maximal 4 cm (1,5 Zoll) an Ihren Sensor, um ihn zu scannen. Ihr Sensor sendet die Glukose- Messwerte drahtlos an das Lesegerät. Wenn Sie Töne eingeschaltet haben, gibt das Lesegerät einen Signalton aus, wenn der Sensor erfolgreich gescannt wurde.

9. Der Sensor ist 60 Minuten nach der Aktivierung für die Glukosemessung bereit.

10. LibreLinkUp ist eine mobile Applikation, die von Newyu, Inc. entwickelt wurde und bereitgestellt wird.

11. Es besteht die Möglichkeit, die LibreLinkUp Einladung anzunehmen oder diese abzulehnen. Eine Entscheidung hierüber sollten Sie basierend darauf treffen, ob Sie bei dem Erhalt eines zu hohen oder zu niedrigen Glukosewerts angemessen reagieren können.

12. Die Nutzung von FreeStyle LibreLink und LibreLinkUp erfordert eine Registrierung bei LibreView, einem Dienst von Abbott und Newyu Inc.

13. Mittel- und Gegenständeliste des Bundesamtes für Gesundheit (MiGeL), 21.06.Limitation: Verordnung nur durch Fachärzte und Fachärztinnen für Endokrinologie / Diabetologie und für Personen mit Diabetes mellitus unter einer intensivierten Insulintherapie (Pumpentherapie oder Basis-Bolus-Therapie, bei der der Bolus abhängig von aktuellem Blutzucker, der Menge an zugeführten Kohlenhydraten und der geplanten körperlichen Aktivität berechnet wird). Maximal 27 FreeStyle Libre Sensoren pro Jahr und ein FreeStyle Libre Lesegerät pro 3 Jahre.

14. Alarme sind standardgemäss ausgeschaltet und müssen eingeschaltet werden.

15. Eine zusätzliche Prüfung der Glukosewerte mittels eines Blutzucker-Messgeräts ist erforderlich, wenn die Symptome nicht mit den Messwerten oder den Alarmen des Systems übereinstimmen.

16. LibreView ist eine cloudbasierte Anwendung, die von Newyu, Inc. entwickelt wurde und bereitgestellt wird.

17. Die Übertragung der Daten zwischen den Apps FreeStyle LibreLink, LibreLinkUp und LibreView erfordert eine Internetverbindung.

18. 88 Prozent der Teilnehmer einer Erstanwenderstudie stimmten der Aussage zu, dass das Anbringen des Sensors einfach ist. Daten liegen Abbott Diabetes Care vor.

19. 85 Prozent der Teilnehmer einer Erstanwenderstudie stimmten der Aussage zu, dass der FreeStyle Libre Sensor einfach und komfortabel zu tragen ist. Daten liegen Abbott Diabetes Care vor. 

20. Der Sensor ist in bis zu einem Meter Wassertiefe für die Dauer von bis zu 30 Minuten wasserfest.

Paid Post

Dieser Beitrag wurde von Commercial Publishing in Zusammenarbeit mit Abbott AG erstellt. Commercial Publishing ist die Unit für Content Marketing, die im Auftrag von 20 Minuten und Tamedia kommerzielle Inhalte produziert.

Advertisement