Es ist kein Geheimnis: Unsere Kühe produzieren nicht nur Milch, sondern auch Methan.
Es ist kein Geheimnis: Unsere Kühe produzieren nicht nur Milch, sondern auch Methan. Quelle: Unsplash
Sponsored

Wie gefährlich sind Kühe fürs Klima wirklich?

Kühe gelten wegen des Methan-Ausstoss als Klimakiller. Was ist da dran?

Kühe produzieren nicht nur Milch, sondern beim Verdauungsprozess auch Methan. Das Gas gehört – wie auch CO2 – zu den Treibhausgasen, die für den Klimawandel verantwortlich gemacht werden. Die Rinderhaltung steht deshalb in der Kritik. Allerdings macht das Methan von Rindern nur vier Prozent aller Schweizer Treibhausgasemissionen aus. Was gibt es sonst noch für Fakten zum Thema Methan? Teste dein Wissen in unserem Quiz.

Sponsored

Dieser Beitrag wurde von Commercial Publishing in Zusammenarbeit mit Proviande erstellt. Commercial Publishing ist die Unit für Content Marketing, die im Auftrag von 20 Minuten und Tamedia kommerzielle Inhalte produziert. 

Proviande ist die Branchenorga­ni­sa­tion der Schweizer Fleisch­wirtschaft. Sie vereinigt unter einem Dach Produzenten, Viehhandel, Verarbeiter von Schlacht­vieh, Fleisch und Schlacht­neben­pro­duk­ten sowie den Detail­handel, die Impor­teure und Exporteure. «Schweizer Fleisch» ist als registrierte Marke ein Produkt von Pro­vi­ande.