Sponsored

Insel-Feeling – bloss viel näher

Zahlreiche Flüge in sommerliche Destinationen wurden gestrichen, doch der Urlaub fällt nicht gleich ins Wasser. Unvergessliche Ferien-Momente können schliesslich auch am Ufer des Zürichsees entstehen.

Ein bisschen Yoga in der Morgensonne, den Tag actionreich am Wasser verbringen und abends im besten Party-Outfit durch die Clubs der Stadt ziehen: So haben wir uns die Sommerferien eigentlich vorgestellt. Wer aufgrund der besonderen Lage derzeit auf eine Flugreise lieber verzichtet, muss sich zum Glück nicht an den verbliebenen Urlaubern leid sehen. Denn was ist schon Ibiza, wenn man all das Entertainment der Baleareninsel auch inmitten der Schweiz erleben kann?

Gut, das Gefühl von heissem Sand zwischen den nackten Zehen fehlt. Aber auch nur, wenn du bei einem Zürich-Trip auf einen Besuch in einer der vielen Strandbadis verzichtest. Mit dem Stand-Up-Paddle ein paar Meter weiter am Ufer entlang treiben lassen, und schon präsentiert sich dir das nächste Highlight entlang des Zürichsees: das Seebad Enge mit einem der schönsten Ausblicke bis in die Voralpen. 

Bei feinem Lunch und einer kleinen Abkühlung im See startet das Sommer-Weekend genau richtig. Die Wasserratten toben sich anschliessend beim Wakeboarden aus und die Partymäuse tanzen sich schon jetzt an einem improvisierten Social-Distance-Daydance am Ufer des Sees in den Sonnenuntergang. Das verlangt abends nach einer kurzen Pause im Programm, die du am besten bei einem Powernap und einer erfrischenden Dusche in einem der vielen zentral gelegenen Sterne-Hotels der Stadt einlegst. 

Um wieder zu Kräften zu gelangen, wird beim Apéro auf der Dachterrasse kräftig zugelangt, während du bei einem erfrischenden Cocktail die letzten Sonnenstrahlen auf deinen Wangen spürst. Aus den Boxen drängt bereits der Beat und du fühlst dich startklar für eine unvergessliche Sommernacht. Das Outfit sitzt – und wenn nicht, gibt es in der Shopping-Stadt Zürich genügend Optionen, den perfekten Look zu finden. Du erlebst endlose Sommernächte, geniesst die Aussicht über die Stadt auf einer der vielen Dachterrassen, schliesst Freundschaft mit Fremden und entdeckst ganz nebenbei deinen neuen Lieblingsdrink. 

Und weil auch in Zürich der Himmel nicht voller Geigen hängt, wachst du am nächsten Morgen in deinem Hotelzimmer auf. Etwas schwummrig im Kopf, aber das vermag eine Yoga-Session am Seeufer sofort lindern. Einen herzhaften Brunch später bist du bereit, das Abenteuer Zürich auf ein Neues zu entdecken. Denn nicht nur die Insel auf den Balearen bietet das Gefühl von einem endlosen Sommer. 


Sponsored

Dieser Beitrag wurde von Commercial Publishing in Zusammenarbeit mit unserem Kunden Zürich Tourismus erstellt. Commercial Publishing ist die Unit für Content Marketing, die im Auftrag von 20 Minuten und Tamedia kommerzielle Inhalte produziert.

Zürich: Eine Destination. Fünf Lebensgefühle.

Ein Sommer-Kurztrip nach Zürich bedeutet Eintauchen in die erlebnisreiche Boutique-Metropole. Dabei vermitteln die «Züvenirs» die vielseitigen Zürcher Lebensgefühle: Wassersport und mediterrane Sommernächte auf Zübiza, Outdoor-Abenteuer im Naherholungsgebiet Zükjavik, multikulturelle Vielfalt für alle Sinne in Züstanbul, ein Hauch von Extravaganz und Savoir-vivre in Zü-Tropez und nicht zuletzt die schicke Mischung von altem und schroffem Stadtbild mit jugendlicher Unbekümmertheit, welche die Besucher ins hippe Züsterdam lockt.

«Züvenirs» sind die stylischen Erinnerungsstücke des Sommers 2020. Mit jedem bestellten «Züvenir» winkte die Chance auf den Gewinn einer echten Zürich-Erinnerung. Im Rahmen der Sommerkampagne 2020 von Zürich Tourismus erwartete die 25 Gewinner (5 pro Destination plus Begleitung) ein beispielloses Wochenende in Zürich Ende August.

Sichere dir dein Züvenir auf zuevenirs.com
zuerich.com
#züvenirs #visitzurich