Zwei linke Hände? Mit einem Tool klappts trotzdem.
Zwei linke Hände? Mit einem Tool klappts trotzdem. Quelle: Coopzeitung Weekend
Coopzeitung Weekend

Massieren für Dummies

Sie entspannt, baut Stress ab, setzt Serotonin frei: Eine Massage macht regelrecht süchtig! Mit diesen Tipps entwickelst du magische Hände.

Wenn du jemandem eine Massage anbietest, lautet die Antwort immer «nein danke»? Autsch! Doch keine Sorge: Auch du kannst dich zum Massage-Profi mausern. Das einzige Risiko besteht darin, dass dein Partner die Massagen danach so lieben wird, dass er nicht genug davon kriegen kann. Als Massage-Anfänger solltest du auf die Basics setzen: einfache, langsame und grosszügige Bewegungen. Bevor du beginnst, schaffe eine angenehme Atmosphäre, die für Entspannung sorgt. Trag dann ein bisschen Öl auf den Körper auf. Das sorgt für einen angenehmen Duft und dafür, dass die ­Bewegungen besser gleiten. Aber vorsichtig: Das kalte Öl solltest du nie direkt auf die Haut klatschen. Ausser du willst deinem Partner ­einen Streich spielen. Erwärme es deshalb vor dem Auftragen zwischen den Handflächen.

Rücken

Es geht nichts über eine Rückenmassage! Durch vorheriges Abtasten kannst du fühlen, wo der Massierte angespannt ist. Das sind die Bereiche, auf die du dich dann konzentrieren solltest. Um sie zu lokalisieren, kannst du mit den Händen ohne Druck am Rücken entlang gleiten. Sozusagen um das Gelände zu erkunden. Dann rollst du mit der Hand langsam über die Spannungen. Die gleiche Stelle kannst du gerne mehrmals massieren. Auch sehr beliebt: Lege die Daumen auf beide Seiten der Wirbelsäule und drücke sanft bis zum oberen Ende des Pos, ohne direkt auf der Wirbelsäule zu ­landen. Wie fest du Druck ausüben kannst, ist je nach ­Person unterschiedlich. Am ­besten ist, du fragst einfach nach.

Hände

Viele von uns wissen gar nicht, wie ­angenehm eine Handmassage sein kann. Wir benutzen unsere Hände schliesslich den ganzen Tag lang. So verkrampfen sie, ohne dass wir uns dessen ­bewusst sind. Durch die Hände verlaufen viele Nervenstränge, weshalb sie sehr empfindlich auf Massagen reagieren. Beginne mit kreisenden Bewegungen auf der Handfläche. ­Widme dich ­jedem Finger einzeln: Massiere ihn von unten bis zur Fingerspitze, die du dann leicht zusammendrückst. Und vergiss die Unterarme nicht!

Handbewegungen

Entspannung pur! Diese Techniken kannst du während der Massage abwechselnd anwenden.

Forme die Finger zu einer Zange, um die verspannten Stellen zu bearbeiten.
Forme die Finger zu einer Zange, um die verspannten Stellen zu bearbeiten.
1/4
Berühre den Körper sanft mit flachen Händen: 
einfach, aber beruhigend
Berühre den Körper sanft mit flachen Händen: einfach, aber beruhigend
2/4
Ball deine Hände zu
Fäusten und übe dabei sanften Druck aus.
Ball deine Hände zu Fäusten und übe dabei sanften Druck aus.
3/4
Klopf abwechselnd
und schnell mit der Kante 
beider Hände.
Klopf abwechselnd und schnell mit der Kante beider Hände.
4/4

Füsse

Die Fussmassage ist ein absoluter Klassiker, der ­seine Fans in den siebten Himmel befördert. Sie darf auf keinen Fall zu sanft sein, weil viele an den Füssen kitzlig sind. Du kannst also etwas härter rangehen. Die Druckbewegungen übst du dann direkt auf den ­Verspannungen aus. Und kümmere dich auch um die Zehen. Führe dabei deine Finger zwischen den ­einzelnen Zehen hindurch, bevor du leicht zudrückst und die Zehen dann in die Länge ziehst. Und bist du derjenige, dem eine Fussmassage angeboten wird, solltest du vorher immerhin so nett sein und deine Füsse ­waschen.

Belebend: Spa of the World Thai Makrut 
Firming Oil, Fr. 29.95, 
The Body Shop
Belebend: Spa of the World Thai Makrut Firming Oil, Fr. 29.95, The Body Shop Hier kaufen.
1/4
Für Beginner​: Kneipp-Massage-Set
mit drei Ölen, Fr. 7.80, 
bei Coop.
Für Beginner​: Kneipp-Massage-Set mit drei Ölen, Fr. 7.80, bei Coop. Hier kaufen.
2/4
Joker: Körpermassager, Fr. 26.95, 
The Body Shop.
Joker: Körpermassager, Fr. 26.95, The Body Shop. Hier kaufen.
3/4
Nach der Anstrengung: Puressentiel Muskelanstrengung
Bio-Massageöl, Fr. 23.90 / 100 ml, 
in ausgewählten Coop-Vitality-
Apotheken und online.
Nach der Anstrengung: Puressentiel Muskelanstrengung Bio-Massageöl, Fr. 23.90 / 100 ml, in ausgewählten Coop-Vitality- Apotheken und online. Hier kaufen.
4/4

Coopzeitung Weekend

Mit Coopzeitung und 20 Minuten spannen die beiden grössten Zeitungen in der Schweiz zusammen, um ein neues, trendiges Magazin kurz vor dem Wochenende zu lancieren. Ab sofort erscheint «Coopzeitung Weekend» jeden Freitag dreisprachig im Print und Online von 20 Minuten.