Snacks für einen gemütlichen Abend auf dem Sofa

Im Kino mampfen wir besonders gerne Popcorn. Und auch zu Hause kommt beim Filmabend meistens der gepoppte Mais auf den Couchtisch. Doch wieso eigentlich?

Zum Film wird nicht nur geknutscht, sondern auch geknabbert. Am liebsten Popcorn. Und die Geschichte von Kino und Popcorn ist ­tatsächlich miteinander verbunden. Der Siegeszug des Snacks begann bereits im Jahr 1885 mit der Erfindung der mobilen Popcornmaschine, mit der Händler vor allem auf Jahrmärkten unterwegs waren. Mit dem Aufkommen der Kinos tauchten die mobilen Stände dann auch vor deren Türen auf. Damals war Popcorn jedoch in den Kinosälen verboten. Das änderte sich mit der Wirtschaftskrise. In den 30er-Jahren bot das Kino nämlich eine willkommene Flucht aus dem Alltag. Und da Popcorn vor den Kinos verfügbar und billig war, wurde es immer beliebter. Die Kinos lenkten ein und die Händler durften ihr Popcorn in der Lobby anbieten. Bis die Kinos die Einnahmequelle erkannten und den Verkauf selbst übernahmen. Der Rest ist Geschichte.

Zu Hause schmeckt Popcorn natürlich auch. Und die Zubereitung macht richtig Spass. Vor allem wenn der Topf einen Glasdeckel hat und man zuschauen kann, wie die Maiskörner «aufpoppen». Danach veredelst du sie ganz einfach mit den Gewürzen deiner Wahl und: Film ab!

Kino-Snacks

An Popcorn kommt im Kino auch heute noch keine andere Knabberei vorbei. Trotzdem essen wir auch mal andere Snacks zum Film.

Glace schmeckt nicht nur in der Badi! Auch im Kino ist die süsse Versuchung sehr beliebt. Wo bei heissen Temperaturen eher die Wasserglace die Nase vo...
Glace schmeckt nicht nur in der Badi! Auch im Kino ist die süsse Versuchung sehr beliebt. Wo bei heissen Temperaturen eher die Wasserglace die Nase vorn hat, darf es im Kino auch mal eine Sorte mit Rahm sein.
1/3
Mit Käse überbackene Maischips, Nachos genannt, sind der Renner im Kino. Beim Filmabend zu Hause kannst du auch auf den Käse verzichten und die Tortil...
Mit Käse überbackene Maischips, Nachos genannt, sind der Renner im Kino. Beim Filmabend zu Hause kannst du auch auf den Käse verzichten und die Tortilla-Chips einfach so in die Guacamole tunken.
2/3
Ob geröstet und gesalzen oder als süsse Variante im Schokoladenmantel: Erdnüsse gehen eigentlich immer – auch im Kino.
Ob geröstet und gesalzen oder als süsse Variante im Schokoladenmantel: Erdnüsse gehen eigentlich immer – auch im Kino.
3/3

Schoggi-Knusper-Mandeln

Das brauchts für 350 g

  • 1 Eiweiss, verklopft

  • 3 EL Schokoladenpulver

  • 2 EL Zucker

  • 300 g geschälte Mandeln

  • 1 TL rosa Pfefferkörner, grob zerstossen

  • 1 TL Fleur de Sel

Und so wirds gemacht

1. Schoko-Mandeln: Eiweiss, Schokoladenpulver und Zucker verrühren. Mandeln beigeben, mischen, auf einem mit Back­papier belegten Blech verteilen. Pfeffer und Fleur de Sel darauf verteilen.

2. Backen: Ca. 15  Min. in der Mitte des auf 200 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, auskühlen, in Stücke brechen.

Aufbewahren: In einem gut verschliessbaren Glas oder Vorratsbehälter.

Spicy-Popcorn

Das brauchts für 150 g

  • ½ TL Cayennepfeffer

  • ½ TL Zimt

  • ½ TL Kreuzkümmelpulver

  • ¼ TL Nelkenpulver

  • 1 Msp. Anis

  • ½ TL Fleur de Sel

  • 1 TL Erdnussöl

  • 150 g Popcorn-Mais

Und so wirds gemacht

1. Gewürzmischung: Cayennepfeffer und alle Zutaten bis und mit Fleur de Sel in einer Schüssel mischen.

2. Popcorn: Öl in einer weiten Pfanne erhitzen. Maiskörner beigeben, sofort zudecken, bei mittlerer Hitze ca. 2  Min. aufspringen lassen. Popcorn zur Gewürzmischung geben, mischen.

Kochen mit FOOBY

Dieser Beitrag wurde von Commercial Publishing in Zusammenarbeit mit Coop Genossenschaft erstellt. Commercial Publishing ist die Unit für Content Marketing, die im Auftrag von 20 Minuten und Tamedia kommerzielle Inhalte produziert.

Mit FOOBY, der Kulinarik-Plattform von Coop, wollen wir die wunderbare Welt des Kochens, Essens und Geniessens mit dir teilen. Egal, ob du ein leidenschaftlicher Koch bist oder eher ein Kochmuffel: Hier findest du jede Menge tolle Rezepte (schön übersichtlich nach Kategorien geordnet), Foodwissen, Kochanleitungen, How-to-Videos und Inspirationen à discrétion. Und dazu viele spannende Storys von Menschen, die gutes Essen genauso lieben wie wir selbst. Sieh dich in aller Ruhe um und entdecke die schmackhafte Welt von FOOBY.