Paid Post

Das Untergeschoss mit Tageslicht aufwerten

Was unmöglich klingt, setzt ein Schweizer Unternehmen in die Realität um. Der Heliobus® «daylight shaft» wandelt dunkle Untergeschosse in gemütliche Gäste- oder Arbeitszimmer mit echtem Tageslicht um.

Viele Eigenheime verfügen über grosszügige Kellerräume, die oft als Abstell- oder Rumpelkammern dienen. Diese könnten jedoch auch als Arbeits- oder Hobbyräume genutzt werden. Rudolf Signer, CEO von Heliobus®, weiss: «Die Düsterheit im Untergeschoss schreckt viele Menschen davon ab, sich länger in einem solchen Raum aufzuhalten. Durch den herkömmlichen Lichtschacht gelangt zu wenig Tageslicht in diese Räume.» Kunstlicht schaffe dabei nur bedingt Abhilfe, denn das einengende Gefühl bleibe meist bestehen.

Homeoffice im Untergeschoss dank Heliobus® «daylight shaft».
Homeoffice im Untergeschoss dank Heliobus® «daylight shaft».
1/7
Auch gemütliche Gästezimmer können eingerichtet werden.
Auch gemütliche Gästezimmer können eingerichtet werden.
2/7
Nie würde man denken, dass sich dieses Designzimmer im Untergeschoss befindet.
Nie würde man denken, dass sich dieses Designzimmer im Untergeschoss befindet.
3/7
Einige Kunden entscheiden sich für ein mit Tageslicht geflutetes Bad im Untergeschoss.
Einige Kunden entscheiden sich für ein mit Tageslicht geflutetes Bad im Untergeschoss.
4/7
Den Varianten sind keine Grenzen gesetzt.
Den Varianten sind keine Grenzen gesetzt.
5/7
Das Badezimmer dieses Kunden befindet sich im Untergeschoss, was ohne «daylight shaft» ungemütlich wäre.
Das Badezimmer dieses Kunden befindet sich im Untergeschoss, was ohne «daylight shaft» ungemütlich wäre.
6/7
Dank des Heliobus® «daylight shaft»  spielen und schlafen die Kinder im taghellen Untergeschoss.
Dank des Heliobus® «daylight shaft» spielen und schlafen die Kinder im taghellen Untergeschoss.
7/7

Der Heliobus® «daylight shaft» bringt bis zu zwanzigmal mehr Tageslicht in das Untergeschoss. Sogar diffuses Licht bei bewölktem Himmel genügt bereits dafür. Über ein Spiegelsystem wird das Tageslicht in den Keller gelenkt. Dadurch werden Kellerräume nicht nur heller, man erhält über die Spiegel sogar Blickkontakt zur Aussenwelt. Himmel, Wolken und Pflanzen können aus dem Raum wahrgenommen werden. Eine völlig neue Atmosphäre breitet sich im lichtdurchfluteten Untergeschoss aus. Dank dem ausgeklügelten Lüftungssystem kommt auch Frischluft in den Raum. Bereits über 10 000 Kunden profitieren heute von Tageslicht im Untergeschoss mittels daylight shaft, dessen Einsatzmöglichkeiten beinahe grenzenlos sind. Stellvertretend meint ein zufriedener Kunde, dass das Ergebnis «wundervoll» sei und «ganz den Erwartungen» entspreche.

So funktionierts:

  • Im bestehenden Lichtschacht wird ein verspiegeltes, massgefertigtes Modul eingelassen.

  • Der Schacht wird aussen mit einem begehbaren Glas abgedeckt.

  • Die Montage dauert nur wenige Stunden.

Vorführeffekt direkt vor Ort

Um den eindrücklichen Vorher-nachher-Effekt zu demonstrieren, besitzt Heliobus® ein umgebautes Fahrzeug, mit dem die Wirkung beim Interessenten direkt vor Ort kostenlos und unverbindlich gezeigt werden kann.

Paid Post

Paid Posts werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing Tamedia in deren Auftrag erstellt. Sie sind nicht Teil des redaktionellen Angebots.

«The daylight company»

Heliobus® perfektioniert die Kunst der Lichtreflektion: Die hocheffizienten Module des Spiegelsystems fangen Lichtstrahlen ein und leiten diese genau dorthin, wo sie gebraucht werden. Wir bringen mit Qualitätshandwerk, Fingerspitzengefühl und Know-how seit knapp zwanzig Jahren massgeschneiderte Lösungen auf intelligente Weise in dunkle Räume.