Coopzeitung Weekend

Dein Velo wird wachgeküsst

Dieses Wochenende ist offiziell Frühlingsanfang. Zeit, dein Velo endgültig aus dem Winterschlaf zu wecken und auf Herz und Nieren zu prüfen. Für das Nötigste musst du kein Velomech sein. Du brauchst nur etwas guten Willen.

Wäsche

Du tust dir selbst einen Gefallen, dein Velo einer Wäsche zu unterziehen, bevor du ­irgendetwas anfasst. Je nach Verschmutzungsgrad solltest du erst den gröbsten Dreck mit einer Bürste entfernen. Bei den vielen schwer zugänglichen Stellen leistet eine alte Zahnbürste ganz gute Dienste. Für die Wäsche nimmst du am besten lauwarmes Wasser mit einem Spritzer Abwaschmittel und einen Schwamm. Für hartnäckige Rückstände setzt du Veloreiniger ein. Am Schluss trocknest du das Velo mit einem saugfähigen Tuch ab. Vom Hochdruckreiniger lässt du lieber die Finger, denn der kann die Radlager mit Wasser füllen.

Waschanlage
Muc-Off Fahrradreiniger, 1 l, 19.95 Franken
Waschanlage Muc-Off Fahrradreiniger, 1 l, 19.95 Franken Coop Bau + Hobby.

Räder

Nach der Wäsche hast du auch hier den Durchblick. Prüfe, ob das Rad rund läuft. Um eine allfällige Acht zu beheben, solltest du einen Fachmann aufsuchen. Überprüfe das Profil und sei nicht knausrig: Ist es abgefahren, solltest du den Mantel, also die äussere Hülle des Pneus, unbedingt ersetzen. Danach pumpst du gut auf, aber übertreibs nicht. Bei zu viel Reifendruck kann ein Pneu auch platzen. Ein Reifendruck zwischen vier und fünf Bar reicht bei einem normalen Strassenvelo für Erwachsene, bei Kindern kanns auch weniger sein.

Luftspender
Qualité & Prix Manometer
Standpumpe, 29.95 Franken,
Luftspender Qualité & Prix Manometer Standpumpe, 29.95 Franken, Coop Bau + Hobby.

Kette

Staub und Dreck setzen sich gerne auf der öligen Kette fest. Und auch wenn dus nicht gern hörst: Sie muss regelmässig gereinigt werden. Dazu kannst du einen speziellen Kettenreiniger benutzen, aber ja keinen Entfetter, sonst ist die notwendige Grundfettung futsch. Dann umfasst du die Kette mit einem sauberen Lappen und ziehst sie mehrmals durch. Für die Zwischenräume kannst du wiederum zur Zahnbürste greifen. Am Ende ölst du die Kette in einem Umgang ein und entfernst dann das überflüssige Öl, indem du mit dem Lappen nochmals leicht drüber wischst. Zu viel Öl schadet, denn es zieht nur den Dreck an.

Ölwechsel: 
Qualité & Prix Kettenöl
Bike, 200 ml, 9.95 Franken,
Ölwechsel: Qualité & Prix Kettenöl Bike, 200 ml, 9.95 Franken, Coop Bau + Hobby.

Schaltung / Bremsen

Überprüfe, ob die Gangschaltung sauber läuft. Falls nicht, empfiehlt sich der Gang zum Velomech, denn die Justierung ist eine heikle Sache. Bei den Bremsen solltest du checken, ob die Beläge noch gut sind und genug Zug auf den Kabeln ist. Bist du handwerklich geschickt, kannst du je nach Modell selber das Kabel anziehen und die Bremsbeläge austauschen. Grundsätzlich gilt bei Schaltung und Bremsen: Je besser und teurer deine Ausrüstung, desto eher sollte das Fachpersonal ran.

Zentralverriegelung:
Qualité & Prix Spiralkabelschloss
mit Zahlencode, 9.95 Franken,
Zentralverriegelung: Qualité & Prix Spiralkabelschloss mit Zahlencode, 9.95 Franken, Coop Bau + Hobby.

Licht

Viele denken, sie bräuchten kein Licht am Velo, solange sie selber genug sehen. Falsch, denn fast noch wichtiger als die eigene Sicht ist, dass du von den anderen auf der Strasse gesehen wirst. Also: Falls vorhanden, überprüfe Vorder- und Rücklicht und lass es sofort reparieren, sollte es nicht funktionieren. Falls nicht, denke über die Anschaffung von abnehmbaren Lampen nach. Da gibt es Modelle für jedes Budget.

Frontlader:
Fahrradkorb mit
Klickhalterung, Rattan, 39.95 Franken,
Frontlader: Fahrradkorb mit Klickhalterung, Rattan, 39.95 Franken, Coop Bau + Hobby.

Coopzeitung Weekend

Mit Coopzeitung und 20 Minuten spannen die beiden grössten Zeitungen in der Schweiz zusammen, um ein neues, trendiges Magazin kurz vor dem Wochenende zu lancieren. Ab sofort erscheint «Coopzeitung Weekend» jeden Freitag dreisprachig im Print und Online von 20 Minuten.