Beruf, Freizeit und Studium – ein anspruchsvoller Drahtseilakt, der mit der FFHS machbar ist.
Beruf, Freizeit und Studium – ein anspruchsvoller Drahtseilakt, der mit der FFHS machbar ist.
Paid Post

Fast so schwierig, aber schaffbar: Bachelor neben dem Job

Du stehst voll im Beruf, möchtest dich aber mit einem Bachelor FH in neue Karrierehöhen schwingen? Mit dem schweizweit einzigartigen, grösstenteils orts- und zeitunabhängigen Studienmodell der FFHS kannst du den Drahtseilakt zwischen vollwertigem Berufsleben und Studium schaffen.

In eine gute Karriere lohnt es sich zu investieren – auch zeitlich. Wer einen anspruchsvollen Beruf pflegt und gleichzeitig zügig weiterkommen will, liebäugelt deshalb gerne mit einem berufsbegleitenden Studium. Ein solches ist aber in der Regel nur mit einer starken Pensumsreduktion bei der Arbeit zu schaffen. Die lohnendste und zugleich fast unmögliche Lösung ist also, beides zu kombinieren: unveränderter Einsatz im Job und berufsbegleitendes Studium. Das ist so schwierig, dass es fast unmöglich ist. Aber eben nur fast. Denn mit dem einzigartigen flexiblen Blended Learning Modell der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) ist dieses Kunststück schaffbar.

Selbstbestimmtes Lernen

Und so funktioniert es: Mit dem einmalig flexiblen Modell der Fernfachhochschule Schweiz (FFHS) absolvierst du einen Grossteil des Studiums selbstbestimmt mithilfe von modernem E-Learning. Die FFHS stellt dir vor Semesterbeginn alle Lernmaterialien und das Login zur Online-Lernplattform zu. Gemäss strukturiertem Lernplan erarbeitest du nun 80 Prozent deines Studiums selbstständig – wann und wo es dir gerade am besten passt. Dabei bleibst du über die virtuelle Lernplattform stets mit deinen Dozierenden und Mitstudierenden verbunden. 20 Prozent des Studiums absolvierst du als Präsenzunterricht, der momentan online und sobald wie möglich wieder am Campus deiner Wahl stattfindet. In einigen Studiengängen hast du die Möglichkeit, den gesamten Unterricht in einer Onlineklasse zu besuchen.

Austausch am Campus

Dadurch kommt auch der persönliche Kontakt mit deinen Mitstudierenden nicht zu kurz: Jeden zweiten Samstag* triffst du dich mit deiner Klasse vor Ort oder online zum Präsenzunterricht, in welchem du das im Selbststudium erworbene Wissen gemeinsam mit den Dozierenden vertiefst. Dabei ist auch deine enge fachliche Betreuung sichergestellt.

*Zeitmodelle können je nach Studiengang variieren.

Fernfachhochschule Schweiz
Zürich ǀ Bern ǀ Basel ǀ Brig
ffhs.ch/bachelor 

Paid Post

Dieser Beitrag wurde von Commercial Publishing in Zusammenarbeit mit der Fernfachhochschule Schweiz erstellt. Commercial Publishing ist die Unit für Content Marketing, die im Auftrag von 20 Minuten und Tamedia kommerzielle Inhalte produziert.

Studienangebot

Bachelor of Science (BSC)

  • BSc Betriebsökonomie

  • BSc Betriebsökonomie Sportmanagement

  • BSc Wirtschaftsingenieurwesen

  • BSc Wirtschaftsinformatik

  • BSc Informatik

  • Praxisintegriertes Bachelor-Studium (PiBS) Informatik

  • BSc Ernährung und Diätetik

  • BSc Ernährung und Gesundheit


Entdecke auch unsere Master-Programme und Weiterbildungen oder besuche einen der nächsten virtuellen Infoanlässe

Die Fernfachhochschule Schweiz

Die FFHS ist eine eidgenössisch anerkannte Fachhochschule und bietet berufsbegleitende Bachelor- und Master-Studiengänge sowie Weiterbildungen an. Mit 20 Jahren Erfahrung im Distance Learning ist sie die führende E-Hochschule der Schweiz und eine Alternative für all jene, die Beruf, Familie und Studium kombinieren möchten.