Kloster-Rohschinken wird am besten mit  einem Glas Wein zum Apéro genossen.
Kloster-Rohschinken wird am besten mit einem Glas Wein zum Apéro genossen.
Paid Post

Gold aus dem Entlebuch und edles Fleisch aus St. Urban

Stolz präsentieren Toni und Helen Kaufmann ihre eigene Butter. Sie wird stets aus ganz frischer Milch hergestellt und für ihre hervorragende Qualität gelobt. Ebenfalls gelobt wird der Rohschinken aus St. Urban, denn dort ist Viehzucht seit langem eine Tradition.

Die kostbare Butter aus frischer Milch

Für die 24 Milchbauernbetriebe im Napfgebiet ist die Dorf-Chäsi Hergiswil ihr Milchverarbeitungsbetrieb. Nur wenn Toni und Helen Kaufmann mit ihrem Team aus der Milch attraktive Produkte herstellen, erhalten sie einen angemessenen Preis für ihre Milch.

Mit der Napfgold Butter haben sie ein solches Produkt entwickelt. Es verdankt seine herausragende Qualität der Tatsache, dass die Bauern ihre Milch ein- bis zweimal pro Tag frisch anliefern und diese innert 24 Stunden verarbeitet wird – dank der kurzen Transportwege, minimalem Pumpaufwand und schonender Rahm- und Butterverarbeitung. Das schmeckt man einfach.

«Verwende gesalzene Napfgold Butter für Apérobrote mit Käse, Lachs oder Fleisch.» – Helen Kaufmann, Dorf-Chäsi Hergiswil
«Verwende gesalzene Napfgold Butter für Apérobrote mit Käse, Lachs oder Fleisch.» – Helen Kaufmann, Dorf-Chäsi Hergiswil

Das edle Stück Fleisch, das eineinhalb Jahre reift

Die Viehzucht hat in St. Urban eine lange Tradition: Schon die Zisterziensermönche hielten im Rottal Ochsen, Rinder und andere Tiere.

Heute leben viele Schweine auf dem Hof von Peter Schmitz – und fühlen sich sauwohl. Denn sie können jederzeit ins Freie und auf der riesigen Wiese spazieren gehen. Die Metzgerei von Daniel Käser liegt keine 300 Meter entfernt. Stress kennt auch Daniel Käser nicht. Denn für seinen Kloster-Rohschinken braucht er ganz viel Geduld: Volle eineinhalb Jahre dauert es, bis aus Fleisch, Salz und frischer Luft köstlicher Kloster-Rohschinken geworden ist.

«Geniesse den Kloster-Rohschinken in aller Ruhe mit einem Glas Wein zum Apéro.» – Daniel Käser, Kloster-Metzgerei St. Urban
«Geniesse den Kloster-Rohschinken in aller Ruhe mit einem Glas Wein zum Apéro.» – Daniel Käser, Kloster-Metzgerei St. Urban Mehr erfahren

Wir fördern regionale Vielfalt mit über 1000 Zentralschweizer Produzent*innen

Unter unserem Label «Aus der Region. Für die Region.» bekommst du frische Produkte aus deiner Region und unterstützt dabei Schweizer Bauern und Kleinbetriebe.

Paid Post

Dieser Beitrag wurde von Commercial Publishing in Zusammenarbeit mit Genossenschaft Migros Luzern erstellt. Commercial Publishing ist die Unit für Content Marketing, die im Auftrag von 20 Minuten und Tamedia kommerzielle Inhalte produziert.

Seit 80 Jahren ist die Migros Luzern in der Zentralschweiz verankert und trägt in allen sechs Kantonen mit Kundinnen und Kunden, Partnerschaften, Lieferanten und Mitarbeitenden zur regionalen Wertschöpfung bei.