Paid Post

Schweizer Influencer zeigen ihre Best-of Momente 2019

Drei Schweizer Reiseblogger haben 2019 die Welt bereist und ihre Erinnerungen in Fotobüchern festgehalten. Du kannst das auch!

Sie kommen ganz schön rum und zeigen uns die schönsten Orte rund um den Globus: Martina Bisaz, Valeria Mella und Baptiste Tachet sind Travel-Blogger und Influencer. Auf Instagram nehmen sie uns auf ihre Abenteuer mit. In Zusammenarbeit mit ifolor zeigen sie euch ihre schönsten Reisemomente 2019.

Vom 500-Seelen-Dorf in ferne Welten

«Der Iran hat mich vom ersten Moment an fasziniert», schwärmt Martina Bisaz. Die Fotografin und Instagrammerin mit über einer Viertelmillion Follower ist so begeistert von diesem Land, dass es sie insgesamt schon viermal in den Orient gezogen hat. Doch was war ihr Highlight dieses Jahr? «Das Kumbh Mela Festival in Indien war unglaublich speziell», beschreibt Martina ihren Eindruck vom mit 50 Millionen Besuchern grössten Hindu-Fest der Welt. Doch auch die Nordlichter in der Nähe von Tromsö im Januar findet Martina absolut faszinierend: «Wir hatten eine geschlagene Stunde in der eisigen Kälte gewartet, bis sie für fünf bis zehn Minuten sichtbar wurden. Die tanzenden Lichter am Himmel waren jede Minute warten wert!». Zwischendurch cruist die aktive junge Frau aber auch einfach mal mit ihrem VW-Bus durch die Schweiz, wobei wunderschöne Bilder entstehen. Überzeugt euch selbst davon und scrollt durch die Galerie oder checkt ihren Account aus!

Hauptsache Abenteuer!

In ganz andere Gefilde hat es dieses Jahr Baptiste gelockt: «Bali kennt ja mittlerweile jeder – aber auf Nusa Penida, der Insel zwischen Bali und Lombok, hat das Wasser eine unglaubliche Farbe», beschreibt er die Blautöne des Ozeans am Kelingking Beach. Sehr eindrücklich sei für ihn auch der Roadtrip durch die USA gewesen: «Wenn ich eine Stadt wählen könnte zum Leben, wäre das San Francisco! Gemütliche Cafés, der Ozean, die Stimmung mit dem Nebel – SF bietet einfach alles.» Herausheben wolle er den Moment, in dem er die Golden Gate Bridge in voller Grösse bei schönem Wetter fotografieren konnte. Auf seinem Insta-Account erfahrt ihr, wie es dazu gekommen ist.

Warum in ferne Länder schweifen?

Dass man nicht zwingend weit reisen muss, zeigt uns Valeria von LittleCITY. Mal erkundet sie während eines Sprachaufenthalts das antike Rom, mal entdeckt sie mit ihrem Mann Adi Myanmar in Asien – aber in ihren Fotobüchern halten die beiden ebenso gerne ihre Abenteuer in der Schweiz fest. «Die Schweiz ist so ein vielfältiges Land und hat wahnsinnig viel zu bieten», schwärmt Valeria. Was sie aus ihren Best-of-2019-Momenten gestaltet, siehst du in der Bildergalerie!

Über das ifolor Fotobuch:

Gänsehaut gefällig? Mit einem Fotobuch deiner Best-of-Momente erlebst du die schönsten Augenblicke deines Jahres nochmal aufs Neue: Den farbenprächtigsten Sonnenuntergang, die legendäre Abschlussfeier – brillante Farben und gestochen scharfe Bilder erwecken deine Erinnerungen im ifolor-Fotobuch zum Leben. Die schönsten Bücher schreibt das Leben und deine Bilder sind die Hauptdarsteller. Das ifolor-Fotobuch – der schönste Ort für deine besten Momente!

Kein Auge fürs Bergpanorama: Martina Bisaz lässt sich lieber von den Bildern in ihrem Fotobuch in ferne Länder zurücktragen.
Kein Auge fürs Bergpanorama: Martina Bisaz lässt sich lieber von den Bildern in ihrem Fotobuch in ferne Länder zurücktragen. Martina Bisam
1/6
Die Reisebloggerin erlebt jede Menge Abenteuer. Umso mehr geniesst sie es, in ruhigen Momenten in Erinnerungen zu schwelgen.
Die Reisebloggerin erlebt jede Menge Abenteuer. Umso mehr geniesst sie es, in ruhigen Momenten in Erinnerungen zu schwelgen. Martina Bisam
2/6
Valeria Mella hat die schönsten Momente ihrer Reisen immer wieder im Blick. Die ifolor Fotoleinwand machts möglich.
Valeria Mella hat die schönsten Momente ihrer Reisen immer wieder im Blick. Die ifolor Fotoleinwand machts möglich. Valeria Mella
3/6
Panoramen aus aller Welt: Valeria Mella hat schon ihre nächstes Fotobuch vor Augen.
Panoramen aus aller Welt: Valeria Mella hat schon ihre nächstes Fotobuch vor Augen. Valeria Mella
4/6
Das Jahres-Highlight von Baptiste Tachet: Die Golden Gate Bridge in ihrer ganzen Pracht.
Das Jahres-Highlight von Baptiste Tachet: Die Golden Gate Bridge in ihrer ganzen Pracht.
5/6
Diese Blautöne! Die Insel Nusa Penida war für Baptiste Tachet eine echte Entdeckung. Und dank diesem Foto bleibt sie auch in Erinnerung.
Diese Blautöne! Die Insel Nusa Penida war für Baptiste Tachet eine echte Entdeckung. Und dank diesem Foto bleibt sie auch in Erinnerung. Baptiste Tachet
6/6

Paid Post

Paid Posts werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing Tamedia in deren Auftrag erstellt. Sie sind nicht Teil des redaktionellen Angebots.