Voting: Welcher Betrieb verdient die «Goldene Sonne» der Migros Luzern?
Voting: Welcher Betrieb verdient die «Goldene Sonne» der Migros Luzern?
Paid Post

Wer gewinnt die «Goldene Sonne» der Migros Luzern?

Die Migros Luzern lädt ihre Kundschaft ein, per Voting ihren liebsten Zentralschweizer Betrieb zu küren – dieser darf die Auszeichnung «Goldene Sonne» entgegennehmen. Wer mitstimmt, kann eine von 100 Migros-Geschenkkarten im Wert von 50 Franken gewinnen.

In den Regalen der Migros Luzern finden sich rund 1300 Produkte von über 1000 Produzentinnen und Produzenten aus der Zentralschweiz; und diese werden seit Jahren immer gefragter. Nun erhalten die Kundinnen und Kunden Gelegenheit, sich für ihre Lieblingsproduzent*innen stark zu machen: Indem sie per Online-Voting den «Aus der Region. Für die Region.»-Betrieb des Jahres 2022 küren. Der Gewinner oder die Gewinnerin erhält am traditionellen «Dankeschöntag» der Migros Luzern – ein Anlass exklusiv für die Zentralschweizer Produzentinnen und Produzenten – den begehrten Wertschätzungspreis «Goldene Sonne». 

Frische Fische aus Römerswil: Sämi Spielhofer und Andrea Müller züchten in ihrem Familienbetrieb Saiblinge und Forellen.
Frische Fische aus Römerswil: Sämi Spielhofer und Andrea Müller züchten in ihrem Familienbetrieb Saiblinge und Forellen.
1 / 3
Mit viel Liebe hergestellt: Pasta-Spezialitäten von Bruno Höltschi und Sarah Gerster.
Mit viel Liebe hergestellt: Pasta-Spezialitäten von Bruno Höltschi und Sarah Gerster.
2 / 3
Biobauer Adrian Huber liefert schmackhafte Tomaten und Gurken in bester Bioqualität.
Biobauer Adrian Huber liefert schmackhafte Tomaten und Gurken in bester Bioqualität.
3 / 3

Drei Betriebe zur Auswahl 

Im Vorfeld wurden drei Betriebe durch die Migros Luzern ausgewählt, die nun um die Auszeichnung Goldene Sonne kämpfen: Der Biohof Brand von Adrian und Luzia Huber in Ballwil, die Spielhofer Fisch AG von Sämi Spielhofer und Andrea Müller in Römerswil sowie die Pasta Röthlin AG von Bruno Höltschi und Sarah Gerster in Kerns. Sie alle haben die Migros Luzern in den für den Preis relevanten Kriterien (innovative und nachhaltige Produkte, Tierwohl, mutige Investitionen, Mitarbeiterförderung, soziales Engagement) überzeugt – nun liegt der Ball bei der Kundschaft. Abstimmen kann man bis am 21. September 2022. Unter den Teilnehmenden werden 100 Migros- Geschenkkarten im Wert von je 50 Franken verlost. Der «Dankeschöntag» mit Preisverleihung findet am 28. September statt.

Die Migros fördert regionale Vielfalt mit über 1000 Zentralschweizer Produzent*innen

Unter dem Label «Aus der Region. Für die Region.» bekommst du frische Produkte aus deiner Region und unterstützt dabei Schweizer Bauern und Kleinbetriebe.

Paid Post

Dieser werbliche Beitrag wurde von der Genossenschaft Migros Luzern erstellt. Er wurde von Commercial Publishing, der Unit für Content Marketing, die im Auftrag von 20 Minuten und Tamedia kommerzielle Inhalte produziert, für die Publikation aufbereitet, wobei die Haftung für Inhalte (Wort, Bild) und externe Links bei der Genossenschaft Migros Luzern liegt.

Migros Luzern

Seit 80 Jahren ist die Migros Luzern in der Zentralschweiz verankert und trägt in allen sechs Kantonen mit Kundinnen und Kunden, Partnerschaften, Lieferanten und Mitarbeitenden zur regionalen Wertschöpfung bei.