Prickelnde Momente mit Moët & Chandon am ZFF

Moët & Chandon begleitet zum zweiten Mal in Folge das Zurich Film Festival und stösst als Co-Sponsor auf eine erfolgreiche Partnerschaft an.

Am 22. September heisst es Vorhang auf für das 18. Zurich Film Festival (ZFF). Das mehrtägige Spektakel erfreute letztes Jahr rund 102’000 Menschen und wurde zum zweiten Mal als grösstes Filmfestival der Schweiz gekürt. Das Festival fördert den Austausch zwischen aufstrebenden Regisseurinnen und Regisseuren, gibt talentierten Filmschaffenden eine Plattform und belebt die Filmindustrie.

Als prominenter Partner der Golden Globes in Hollywood folgt das französische Champagnerhaus Moët & Chandon seiner Tradition und schreibt die Erfolgsgeschichte des glamourösesten Film-Events der Schweiz mit.

Prickelnde Momente für eine gemeinnützige Aktion

Auch dieses Jahr führt der berühmte Green Carpet die Besucher*innen des ZFF vom Festivalzentrum auf dem Sechseläutenplatz vors Kino Corso. Auf dem Weg ins Kino wird der ikonische Moët & Chandon Impérial im Mini-Format den Celebrities serviert und sorgt für prickelnde Momente und glamouröse Feierlaune, bevor die Vorstellung beginnt.

Am Abend des 26. September 2022 präsentiert Moët & Chandon als Co-Partner und Sponsor eine goldene Methusalem-Flasche, die den anwesenden Stars zur Unterzeichnung bereitgestellt wird. Auch die Unterschrift von Moët-&-Chandon-Botschafter Roger Federer ist auf der Flasche zu finden, die zugunsten der Roger-Federer-Foundation im Rahmen der Moët-&-Chandon-Effervescence-Party Ende November 2022 versteigert wird. Die Stiftung setzt sich seit über 19 Jahren für Bildungsprogramme im südlichen Afrika und in der Schweiz ein, um insbesondere eine verbesserte Frühbildung zu fördern.

Charlotte Gainsbourg gewinnt den Golden Eye Award

Unter den diesjährigen Ehrengästen am Abend des 26. September 2022 sind unter anderem Schauspielerin Rebel Wilson, die während der Verleihung des Golden Eye Awards für Charlotte Gainsbourg anwesend ist. Die Awards bringen ebenfalls Persönlichkeiten wie Carlos Leal, Christa Rigozzi, Kiki Maeder, Lea Lu, Kevin Lütolf, Elvira und Charles Legrand auf den grünen Teppich.

Vom grünen Teppich bis nach Hollywood, vom Studio 54 bis zu den Grand Slams – Moët & Chandon bringt Menschen zusammen, um aussergewöhnliche Momente zu feiern. Der edle Champagner ist seit fast drei Jahrhunderten die erste Wahl, wenn es darum geht, bedeutsame und geschichtsträchtige Ereignisse zu feiern: Moët & Chandon verleiht jeder Gelegenheit einen prickelnden Zauber.

Die Vielfalt von Moët & Chandon

Im Jahre 1743 wurde Moët & Chandon von Claude Moët gegründet. Sein Nachfolger Jean-Rémy Moët träumte davon, «das Prickeln des Champagner mit der Welt zu teilen» und verschaffte dem Unternehmen internationalen Ruhm. Das Champagnerhaus bietet ein universelles und vielseitiges Portfolio an Champagner für jeden Anlass und Gaumen, denn die Region ist mit ihren Weinbergen vielfältig und begeistert mit einem breiten Spektrum an Geschmacksrichtungen und Aromen.

Paid Post

Dieser Beitrag wurde von Commercial Publishing in Zusammenarbeit mit Moët Hennessy (Suisse) SA erstellt. Commercial Publishing ist die Unit für Content Marketing, die im Auftrag von 20 Minuten und Tamedia kommerzielle Inhalte produziert.