In den Salon, bevor die anderen kommen

Alles neu beim Genfer Autosalon: Mehr Interaktion, eine App, mehr Zuschauer-Spass und ein exklusiver VIP-Day!

GIMS? Ja, genau! Das ist die neue Abkürzung für den Genfer Autosalon und steht für «Geneva International Motor Show». Nicht nur der Name ist neu. Der neue Direktor Olivier Rihs hat für die 90. Ausgabe der traditionsreichen Automobil-Fachmesse, die zu den wichtigsten und attraktivsten der Welt gehört, eine Menge Innovationen eingeführt. Der Autosalon, der vom 5. Bis 15. März 2020 in den Hallen der Palexpo stattfindet, wird interaktiver, digitaler und erlebnisreicher – sowohl für Aussteller wie für die Besucherinnen und Besucher. Spektakulär: Mit «GIMS Discovery» eröffnet der Autosalon erstmals eine 450 Meter lange Rundstrecke, auf der Besucherinnen und Besucher Testfahrten absolvieren und 48 verschiedene Fahrzeuge alternativer Mobilität kennenlernen können. «GIMS Tech» ist der Begegnungsort für Start-ups, Zulieferer und Anbieter neuster Automobil- und Mobilitätsdienstleister, die Einblick in die Zukunft der Mobilität bieten. Zudem verfügt der Autosalon neu über eine eigene «GIMS App», die ständig aktuell über alle Events an der internationalen Genfer Motorshow informiert.

Exklusiver VIP-Day vor Eröffnung!

Für Auto-Fans ein besonderer Leckerbissen ist der neue «GIMS VIP DAY»: Ein Tag bevor der Autosalon seine Türen für das breite Publikum öffnet, kann man am 4. März mit einem VIP-Pass exklusiv und in aller Ruhe die neusten Autos bewundern, an spannenden Präsentationen und Diskussionsrunden mit hochkarätigen Speakern teilnehmen und wichtige Persönlichkeiten aus der internationalen Automobil- und Technologiebranche kennenlernen. «Wir gehen davon aus, dass die Nachfrage für den VIP-Day gross wird», sagt Olivier Rihs. «Dank Ticketmaster können wir diese attraktiven Tickets frühzeitig auf den Markt bringen und den Menschen so die Gelegenheit geben, einen exklusiven und erlebnisreichen Tag am Autosalon zu verbringen – vor der offiziellen Eröffnung. Der Besuch lohnt sich bestimmt: Auf den 106'000 Quadratmetern der sieben Hallen der Palexpo werden auch dieses Jahr an die 900 Autos präsentiert, darunter etliche Europa- und Weltpremieren!»

VIP DAY Geneva International Motor Show 2020:

4. März 2020

Publikumstage Geneva International Motor Show 2020:

05.-15. März 2020

Paid Post

Paid Posts werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing Tamedia in deren Auftrag erstellt. Sie sind nicht Teil des redaktionellen Angebots.