Paid Post

Augenlasern – hält die klare Sicht ein Leben lang?

Wer aufgrund von Hornhautverkrümmung, Kurzsichtigkeit oder Weitsichtigkeit unscharf sieht, kann mit einer 15-minütigen Augenlaserbehandlung in Wohlfühlatmosphäre wieder 100 Prozent Sehschärfe erhalten. Doch viele Fragen sich: Hält Augenlasern ein Leben lang?

Wer an einer Fehlsichtigkeit leidet, kennt das Problem – die Brille ist umständlich und schlicht unpraktikabel, der Umgang mit Kontaktlinsen muss geübt sein und im schlimmsten Fall hat man eine Unverträglichkeit. Eine Augenlaserbehandlung kann die Lösung sein. Viele fragen sich aber: Kann ich nach der Behandlung wirklich auf Brille und Kontaktlinsen verzichten? Und wie lange halten die Ergebnisse an?

In den meisten Fällen wird keine Sehhilfe mehr benötigt

Die äusserst positive Nachricht: Die meisten Behandelten können nach dem Augenlasern auf Sehhilfen verzichten. Dies ist insbesondere ein Grund zur Freude für alle, die sich aufgrund von Brille oder Kontaktlinsen im Alltag eingeschränkt fühlen und sich mehr Freiheit, Spontanität und Lebensqualität wünschen.

Für den Fall, dass die Fehlsichtigkeit nicht vollständig korrigiert werden konnte, kann in der Regel eine Nachkorrektur Abhilfe schaffen und schlussendlich doch noch eine klare Sicht ermöglichen. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn eine starke Fehlsichtigkeit vorliegt.

Augenlasern macht jahrzehntelange klare Sicht möglich

Eine lebenslange klare Sicht in alle Distanzen kann die Augenlaserbehandlung leider nicht versprechen – denn der normale Alterungsprozess betrifft uns alle und macht auch nicht vor denen halt, die sich einer Augenlaserkorrektur unterzogen haben. Ab etwa dem 45. Lebensjahr verliert das Auge nach und nach an Elastizität und die Sehleistung in der Nähe nimmt schrittweise ab. Kenntlich macht sich die sogenannte Alterssichtigkeit, wenn beispielsweise das Lesen schwer fällt oder die Wörter auf dem Smartphone unscharf erscheinen.

Wer sich aber für eine Augenlaserbehandlung entscheidet, um Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder Hornhautverkrümmung zu korrigieren, kann sich mit sehr grosser Wahrscheinlichkeit auf jahrzehntelange klare Sicht freuen.

Dank einer Augenlaserbehandlung endlich zur Klarsicht.
Dank einer Augenlaserbehandlung endlich zur Klarsicht.

Augenlasern lohnt sich

Neben der Aussicht auf jahrzehntelange klare Sicht ohne Brille und Kontaktlinsen gibt es noch weitere gute Gründe, die für eine Augenlaserkorrektur sprechen. Die Risiken der Behandlung sind extrem gering, mögliche Nebenwirkungen einfach behandelbar und eine klare Sicht in den meisten Fällen schon am Folgetag erzielt. Selbst der Preis rechnet sich langfristig: Zwar sind die initialen Kosten für Augenlasern höher, dafür fallen aber im Gegensatz zu Brillen oder Kontaktlinsen keine laufenden Kosten an. Das i-Tüpfelchen ist die Dauer des Eingriffs: Diese beträgt nämlich gerade einmal 15 Minuten.

Wer sich für Augenlasern bei betterview entscheidet, profitiert zudem von einer Behandlung in Wohlfühlatmosphäre – und das von Anfang an. Nach der Behandlung können sich Kund*innen in der modernen und komfortablen Lounge bei einem erfrischenden Getränk entspannen und sich auf ihre neu gewonnene klare Sicht freuen.

Augenlasern mit betterview

Über 4000 erfolgreiche Behandlungen und über 20 Jahre Erfahrung im Bereich Augenlasern: Bei betterview sind Kund*innen in den besten Händen.

  • Kostenlose und unverbindliche Voruntersuchungen

  • Modernste Lasergeräte und -methoden

  • Schweizer Qualität zum Festpreis, keine versteckten Kosten

  • Bequeme Ratenzahlung, schon ab 90 Franken im Monat bei 0 Prozent Zinsen

Paid Post

Dieser werbliche Beitrag wurde von BetterView AG erstellt. Er wurde von Commercial Publishing, der Unit für Content Marketing, die im Auftrag von 20 Minuten und Tamedia kommerzielle Inhalte produziert, für die Publikation aufbereitet, wobei die Haftung für Inhalte (Wort, Bild) und externe Links bei BetterView AG liegt.