Sponsored

5 Tipps für Wasserspass in der Region Bodensee

Warum du für den ultimativen Badespass im Sommer mit dem ÖV die Region Bodensee besuchen solltest und welche fünf Badis definitiv einen Besuch wert sind, erfährst du hier.

Die Region Bodensee im Sommer: Einsteigen und ab in die Badi!
Die Region Bodensee im Sommer: Einsteigen und ab in die Badi!

Mach dich auf die Reise ab Schaffhausen entlang des Rheins, Untersees und Bodensees bis hin zum Alten Rhein an der Grenze zu Österreich. Teste dafür am besten das Sommer-Schnupper-GA, um die besten Badis abzuklappern!

Tipp 1: Das Schwimmbad Espi in Stein am Rhein

Los gehts ab Schaffhausen bequem mit der S1 zu dieser kleinen schmucken Flussbadi in Stein am Rhein. Hier geniesst du einen schönen Ausblick auf den Ort und die auf einem Hügel gelegene Burg Hohenklingen.

Es stehen Surfbretter und Kajaks frei zur Verfügung und auf den weitläufigen Liegewiesen kannst du dich sonnen und entspannen. Eine Holzumrandung mit Steg bietet Schutz vor der Strömung und den Tiefen des Rheins. Einen Kiosk gibts auch, sodass du dich zwischendurch stärken kannst. Die gepflegte Anlage und die freundliche Atmosphäre machen das Schwimmbad Espi zu einem perfekten Ort für einen schönen Kurztrip.

Idyllisch gelegen: das Schwimmbad Espi in Stein am Rhein.
Idyllisch gelegen: das Schwimmbad Espi in Stein am Rhein. (© Tourismus Stein am Rhein)

Tipp 2: Die Seebadi in Mammern

Noch nicht genug vom Wasser? Nur zwei Stationen weiter erreichst du mit der S1 entlang des Rheins die Seebadi in Mammern. Diese liegt reizvoll direkt am Untersee in einer abwechslungsreichen Landschaft umgeben von Obstanlagen.

Hier findest du von Volleyball über Wassersport bis zu einem grossen Floss auf dem See abwechslungsreiche Aktivitäten vor. Der kleine Kiesstrand und eine grosse Liegewiese laden zum Verweilen ein. Und wenn der kleine Hunger kommt, kannst du dir Snacks, Sandwiches und Kuchen am Kiosk gönnen oder dir einfach selbst eine Wurst an der Feuerstelle braten.

Die Liegewiese in der Seebadi in Mammern lädt zum Entspannen ein.
Die Liegewiese in der Seebadi in Mammern lädt zum Entspannen ein. (© Andreas Frey TGT)

Tipp 3: Das Strandbad Buchhorn in Arbon

Wenn du dich jetzt noch weiter nach Osten zur nächsten Badi bewegst, ist allein schon die Reise mit der S1 am Untersee über Kreuzlingen (auch einen Stopp wert!) und weiter entlang des Bodensees ein ziemlicher Kracher.

In Romanshorn steigst du dann um und fährst weiter mit der S7 direkt am See entlang bis zur Haltestelle Arbon Seemoosriet. Dort befindet sich das Strandbad Buchhorn, wo du einen herrlichen Tag vor perfekter Kulisse am Wasser verbringen und die Seele baumeln lassen kannst. Kinder können sich auf dem gut ausgestatteten Spielplatz und im modernen Kinderbad austoben.

Auch kulinarisch bestens versorgt: Das Strandbad Buchhorn verfügt über ein Restaurant, das dich mit feinen Speisen auf der Terrasse verwöhnt.
Auch kulinarisch bestens versorgt: Das Strandbad Buchhorn verfügt über ein Restaurant, das dich mit feinen Speisen auf der Terrasse verwöhnt. (© Seerestaurant Buchhorn)

Tipp 4: Der Strandgarten in Horn

Wenn du dachtest, dass das schon alles war, dann setz dich lieber direkt nochmal in die S7 und fahr noch zwei Stationen weiter bis nach Horn. Der Strandgarten hier ist auf jeden Fall eine Reise wert.

Ebenfalls direkt am Bodensee gelegen, bietet dir dieser Ort mit weitläufigem Gartenbereich ein tolles Ambiente für einen entspannten Tag am Wasser. Ausserdem findest du komfortable Einrichtungen wie Liegestühle, Sonnenschirme und schattige Plätze unter den Bäumen. Ein Bistro und einen Kinderspielplatz gibts ebenfalls.

Chillen im Strandgarten Horn.
Chillen im Strandgarten Horn. (© Thurgau Tourismus)

Tipp 5: Das Strandbad Diepoldsau

Der letzte Tipp führt dich vom Bodensee weg am Rhein entlang bis zum Strandbad Diepoldsau. Die attraktive Flussbadi am Alten Rhein an der Grenze zu Österreich erreichst du ebenfalls gut mit dem ÖV. Nimm einfach die S2 oder S4 bis Heerbrugg und dann den Bus bis Diepoldsau, Schweizer Zoll.

Neben dem klaren, sauberen Wasser zum Schwimmen gibt es in dieser gepflegten Badi ein breites Angebot an Freizeitmöglichkeiten wie Beachvolleyball, Tischtennis und Spielplätze. Geniesse zudem eine Vielfalt an Speisen und Getränken auf der schönen Terrasse des Restaurants.

Da bekommt man doch gleich Lust, es sich am Fluss bequem zu machen.
Da bekommt man doch gleich Lust, es sich am Fluss bequem zu machen. (© Strandbad Diepoldsau)

Viel Spass in der Region Bodensee!

Unbegrenzt durch den Sommer

Entdecke einen Monat lang klimafreundlich mit dem ÖV die Vielfalt der Schweiz. Das Sommer-Schnupper-GA ist noch bis zum 31. Juli 2024 erhältlich und bis spätestens 30. August 2024 gültig.

Hier findest du weitere inspirierende Geschichten und wichtige Informationen:

Sponsored

Dieser werbliche Beitrag wurde von Schweizerische Bundesbahnen SBB erstellt. Er wurde von Commercial Publishing, der Unit für Content Marketing, die im Auftrag von 20 Minuten und Tamedia kommerzielle Inhalte produziert, für die Publikation aufbereitet, wobei die Haftung für Inhalte (Wort, Bild) und externe Links bei Schweizerische Bundesbahnen SBB liegt.