Ganzkörper Orgasmus 2.0

Der Soraya Wave kombiniert zwei beliebte Sextoys und soll damit noch besser befriedigen. Wir nehmen den neuen Vibrator unter die Lupe.

Aller guten Dinge sind drei – das findet auch Lelo: Der schwedische Sextoy-Brand hat seine beiden Bestseller-Toys Ina Wave (die Rabbit Vibrator Version vom Kassensturz-Sieger Mona Wave) und Soraya zu einem neuen High-Tech-Vibrator vereint, um Solo-Sex-Stunden noch erfüllender zu machen. Wir stellen dir den Lelo Soraya Wave vor.

Woraus genau ist der Soraya Wave entstanden?

Im Soraya Wave verschmelzen die Qualitäten zweier Sextoys: Er ist eine Mischung aus einem Lelo-Vibrator mit WaveMotion-Technologie, wie dem Kassensturz-Sieger Mona Wave, und dem Rabbit-Vibrator Soraya. Dabei kombiniert er ihre besten Eigenschaften, was ihn zu einem noch lustvolleren Toy macht.

Was kann der Soraya Wave?

Er verwöhnt den G-Punkt und die Klitoris und ermöglicht dadurch intensive Orgasmen. Dazu kommt, dass er durch sein extra-weiches Silikon für ein angenehmes Gefühl sorgt.

Der Soraya Wave ist mit der WaveMotion-Technologie ausgestattet: Sie wurde entwickelt, um die Liebkosungen der Finger durch Wellenbewegungen nachzuahmen. So fühlt sich die Massage am G-Punkt besonders authentisch an und du kannst eine neue Form von Empfindungen geniessen, ohne dass deine Hand müde wird.

Die Stimulation durch den externen Arm passt sich ganz deinen Bedürfnissen an: Durch seine ergonomische Flexibilität trifft er die Klitoris ideal. Probiere dich durch die acht Vibrations-Einstellungen und lass dich überraschen – der leise Soraya Wave macht deine Me-Time doppelt so spannend.

Paid Post

Paid Posts werden von unseren Kunden oder von Commercial Publishing in deren Auftrag erstellt. Sie sind nicht Teil des redaktionellen Angebots.